13591 Berlin, Südekumzeile 5 · Telefon/Fax Büro: 030-375862-0/-22 · Telefon/Fax Hort: 030-3663255 · E-Mail: sekretariat@lindgren.schule.berlin.de
lindchen-1
Das Online-Schulmagazin der Astrid-Lindgren-Grundschule Berlin
 

Lindchen 2016

Traditionelles Weihnachtssingen

DSCF0003

 

 

 

 

 

 In zwei Tagen ist schon Heiligabend - und heute fand an unserer Astrid-Lindgren-Grundschule unser traditionelles Weihnachtssingen statt. Alle LehrerInnen, ErzieherInnen und SchülerInnen trafen sich in unserer Turnhalle und es wurde richtig weihnachtlich.

 

 

Weiterlesen: Traditionelles Weihnachtssingen

Laufen für den Zirkus

DSC 0082

Manege frei! Diese Worte werden im März kommenden Jahres wohl der Beginn einer atemberaubenden Woche sein, in der unsere Schülerinnen und Schüler zu Akrobaten, Clowns, Jongleure, Ziegendressure oder Zauberern werden dürfen. Denn der erste ostdeutsche Projektcircus Deutschlands findet, wie schon vor einigen Jahren, wieder den Weg in die Südekumzeile zur Astrid-Lingren-Grundschule.

 

 

 

DSC 0017

Um dieses Projekt finanzieren zu können fand sich am Samstag, den 23.09.2016 eine Schar von Kollegen, Helfern und vor allem Kindern mit ihren Sponsoren auf unserem Schulhof ein. „Laufe für den guten Zweck“, hieß es nun für alle Klassenstufen und am Ende sogar für ein paar Lehrer.

 

 

 

 

Weiterlesen: Laufen für den Zirkus

Willkommen, ihr ABC-Schützen!

DSCF0002

 

 

 

Heute war einer der aufregendsten Tage, die man in seinem Leben wohl haben kann - die Einschulung! Auch unsere Astrid-Lindgren-Grundschule begrüßte viele neue ABC-Schützen, die heute feierlich in die 1. Klasse aufgenommen wurden.
Unsere Schule als auch die Turnhalle waren festlich geschmückt und viele, viele Gäste waren gekommen, um unsere neuen SchülerInnen herzlich willkommen zu heißen.

 

 

Weiterlesen: Willkommen, ihr ABC-Schützen!

Mathematik ist überall

IMG 0380

 Heute war ein ganz toller Tag an unserer Schule gewesen. Alle Schüler der Astrid-Lindgren-Grundschule waren heute zum Projekttag "Mathematik ist überall" eingeladen gewesen. Wer hätte gedacht, dass Mathematik in Architektur steckt oder im Backen von Brot und Kuchen? In Musik? In Zeichnen? Oder sogar in Deutsch oder Englisch?

 

 

Weiterlesen: Mathematik ist überall

Sicher auf dem Fahrrad

IMG 1210Am 10. Juni fand an unserer Schule für alle 4. Klassen in Vorbereitung auf die praktische Fahrradprüfung ein Fahrradsicherheitstraining statt.

 

 

 

Weiterlesen: Sicher auf dem Fahrrad

Wir sind 50 !!!

villa-kunterbuntNun ist es passiert! Wir sind 50 !!! Ein halbes Jahrhundert ist unsere Schule alt. Grund genug zu einer Nachbetrachtung unserer Festwoche vom 21. bis 25. April 2016.

Begonnen hatten unsere Feierlichkeiten eigentlich schon am 9. April 2016 in den Spandau Arcaden. Dort wurde nämlich die große Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt" eröffnet, die bis zum 29. April 2016 zu bestaunen gewesen ist.

 

 

 

 

Weiterlesen: Wir sind 50 !!!

Schneller, höher, weiter!

DSCF0010Heute, am 25. Mai 2016, fanden auf dem Sportplatz West-Staaken wieder unsere  Bundesjugendspiele statt. Alle Schülerinnen und Schüler maßen sich in spannenden Disziplinen im sportlichen Wettkampf.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Schneller, höher, weiter!

Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt" ist ein großer Erfolg

IMG 0647

Gut anderthalb Wochen nach Eröffnung der Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt" in den Spandau Arcaden ist die Ausstellung ein voller Erfolg und wurde schon von vielen, vielen Besuchern in Augenschein genommen.

 

Neben den Gästen der Spandau Arcaden besuchten auch die SchülerInnen unserer Astrid-Lindgren-Grundschule die Ausstellung im Rahmen ihrer Projektwoche und konnten dabei vieles Neues und Interessantes über Astrid Lindgren erfahren.

 

In der Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt" findet man neben kleinen Ausstellungsstücken über die Kinder- und Jugendbücher Astrid Lindgrens auch viele informative Aussagen über das Leben der Schriftstellerin.

 

Weiterlesen: Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt" ist ein großer Erfolg

Start unserer Festwoche in den Spandau Arcaden

IMG 0583

Heute nun startet unsere Festwoche zum 50. Jubiläum der Namensgebung unserer Astrid-Lindgren-Grundschule.

 

Nicht nur in der Schule arbeiten die SchülerInnen an vielen Projekten, sondern auch in den Spandau Arcaden ist Vieles zu entdecken.

Weiterlesen: Start unserer Festwoche in den Spandau Arcaden

Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt"

ausstellung

 

Am Samstag, dem 09.04.2016 wurde in den Spandau Arcaden die große Ausstellung über Astrid-Lindgren eingeweiht, die unser 50-jähriges Schuljubiläum begleitet.

Sie ist noch bis zum Freitag, dem 29.04.2016 dort zu bestaunen. Viele Originaldokumente werden gezeigt. Es darf gespielt und in Büchern gestöbert werden! Die Teilnahme beim Quiz lohnt sich ebenfalls. Die Buchhandlung Thalia stiftet lohnenswerte Preise. Ein Fest für Groß und Klein.

 

 

Weiterlesen: Ausstellung "Astrid Lindgrens Lebenswelt"

Die Villa Kunterbunt steht kopf! Wir sind 50!

villa-kunterbunt

 Am 18.4.2016 und den folgenden Tagen dieser Woche feierte unsere Schule ihr 50-jähriges Jubiläum.

In und außerhalb der Schule wurden  in dieser Zeit viele interessante Aktivitäten zur Feier dieses Ereignisses durchgeführt, so zum Beispiel zahlreiche Unterrichtsprojekte, von uns durchgeführte Mitmachaktionen in den Spandauer Arcaden sowie eine von Matthias Blum erstellte Ausstellung über Astrid Lindgrens Lebenswelt (ebenfalls in den Spandauer Arcaden).

Natürlich gab es auch einen Festakt in der Schule (21.04.) sowie zum Abschluss ein großes Schulfest.

Weitere Berichte und Einzelheiten gibt es hier zu lesen...!!!!

Schule vor 100 Jahren

Während unseres Projektes "Schule vor 100 Jahren" lernten wir, wie die Kinder um 1916 in der Schule lernten. Besonders interessant war unser Verkleidungstag. Frau Radant kontrollierte beim Eintritt in den Klassenraum die Sauberkeit unserer Fingernägel. Wir mussten uns gleich an die Tische setzen, mussten gerade sitzen, die Füße nebeneinander stellen und die Hände auf die Tische legen. Wir mussten uns mit abgewinkeltem Arm melden und aufstehen, um die Antwort laut und deutlich zu sagen. Wir durften nicht mit den anderen sprechen. Unsere Hefte holten wir auf Kommando aus der Tasche. Das war alles sehr anstrengend und ungewohnt für uns. Wir waren froh, dass wir an nächsten Tag wieder fröhlich in die Klasse kommen konnten. 

image